Sitzlift

Sitzlifte gehören zu den günstigsten Treppenlift-Variationen. Sie sind für Personen geeignet, die zwar Probleme mit dem Treppensteigen haben, aber dennoch selbständig aufstehen oder sich hinsetzen können. Der Lift läuft in der Regel an einer Schiene die Treppe entlang. Der Vorteil eines Sitzlifts ist die relativ einfache Installation an fast jeder Treppenart.

Generell benötigt der Sitzlift eher wenig Platz und außerdem fallen kaum Umbauarbeiten an. Die Mindestbreite von 60 cm ist nahezu überall gegeben und bei Kurven, Ecken oder sonstigen Hindernissen erfolgt eine individuelle Anpassung der Schienen. Zur Grundausstattung eines Sitzlift-Pakets gehören in der Regel ein hochklappbarer Sitz sowie das benötigte Schienensystem. Der Sitz sollte mit einer Arm- und Rückenlehne sowie Fußstütze ausgestattet sein. Die Sicherheit während der Benutzung des Lifts garantieren Gurte und Sicherheitssensoren. Für den Antrieb sorgt der in den Sitz integrierte Motor.
Ein Sitzlift hat Preise, die zwischen 4.000 € und 15.000  liegen, abhängig von den Gegebenheiten vor Ort. Günstiger erhält man einen Sitzlift als gebrauchtes Modell, allerdings müssen auch hier die Treppenlänge und Treppenform noch individuell angepasst werden.
Dtb regionale anbieter hintergrund 620x382
Regionale Treppenlift-Anbieter
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen Sie Ihren Treppenlift?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen